Törns auf der Ostsee mit der SY ISOLDE

 

Segelreisen Ostsee 2017

 

Kein Gruppenzwang, unkompliziertes Leben an Bord, spannendes Aktivprogramm und täglich wechselnde Landgänge sorgen für Abwechslung. Sie entdecken mit der SY ISOLDE jeden Tag etwas Neues. Unser deutscher Skipper kennt sich im Revier sehr gut aus und gibt gern Tipps für den Landgang.

Unser Skipper

 

 

Skipper Willy segelt seit 45 Jahren und war 14 Jahre Inhaber einer eigenen Segelschule.

Ob in der Südsee im Tonga-Archipel, Tahiti oder den geschützten Gewässern des Ijsselmeeres, Willy verfügt über umfangreiche Kenntnisse des Reviers. Der passionierte Globetrotter segelt gern mit Gästen. Sein Hobby ist die Fotografie.

Sollten Sie noch Fragen haben oder Beratung wünschen, können Sie uns gern anrufen: 04351 - 90 99 232 oder senden Sie ein Email:

info@seaandcoast.de

 


 

Sie werden vom Skipper begrüßt und mit der ISOLDE vertraut gemacht und es wird die Route für die nächsten Tage besprochen.  Danach wird gemeinsam das Abendessen bereitet.  In den nächsten Tagen werden je nach Wetterlage verschiedene Hafenstädte angelaufen, nachts liegt das Schiff im Hafen. 

Die ISOLDE legt meist am Nachmittag an, dann ist Zeit zum Landgang, für ein Sportprogramm oder einen Ausflug.   

Je nach Wetterlage werden folgende Orte angelaufen: z.B. Sonderborg/Insel Alsen, Faaborg/Insel Fünen, Svendborg/Insel Fünen, Langeland, Aerösköbing/Insel Ärö.


Die SY ISOLDE

SY ISOLDE - Typ Delphia 40

- Gesamtlänge 12 m, Breite 3,95 m
– Tiefgang 1,75 m, Segelfläche 77,5 qm
– Gewicht 9 t

- Heimathafen: Kiel

 

SY ISOLDE ist zugelassen für weltweite Fahrt und von der BG Verkehr (See-Berufsgenossenschaft) abgenommen.

 

Download
SY ISOLDE Beschreibung
SY-ISOLDE.de_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Die Ostsee/Dänemark

Unsere Törns führen von Eckernförde meist in die ‚dänische Südsee‘, das berühmte ‚dansk sydhav‘.

 

Die vielen Inseln, die wunderschönen gemütlichen Hafenstädte und die guten Segelbedingungen machen dieses Revier zu einem der schönsten weltweit. Herrliche gepflegte Sandstrände, Ausflüge zu Schlössern, Herrenhäusern sowie unvergessliche Naturerlebnisse bieten beste Bedingungen für einen abwechslungsreichen Urlaub.

Anreise

Wir starten und enden in Eckernförde. Nach Eckernförde können Sie bequem mit der Bahn oder dem Auto anreisen. Der Liegeplatz ist im schönen Yachthafen 'Im Jaich', direkt neben dem Strand und in Altstadtnähe.

 


Bilder Dänemark: Dänisches Fremdenverkehrsamt